Vereinsvergnügen 2018                       zu den Fotos


In diesem Jahr stand das Vereinsvergnügen ganz im Zeichen der 70-Jahr-Feier unseres Vereins.

Den Auftakt zum Vergnügen machte der Gesangverein mit Liedern aus dem Gründungsjahr 1948. So erklangen die alten Weisen „Du bist die Rose vom Wörthersee“, „Am Zuckerhut“ und
„Wir sind die Eingeborenen von Trizonesien“.

Wie es sich für unseren Chor gehört, wurden die Lieder mehrstimmig gesungen, und – das darf man sagen – sie kamen beim Publikum gut an.

Der Frauenchor bereicherte mit flotten Klängen ebenfalls unser Vergnügen und der Diskjockey versuchte, uns mit geeigneter Tanzmusik aufs Parkett zu locken.

Die Laienspielgruppe hatte Lieder eingeübt, die in den 70er Jahren gesungen wurden und allen Anwesenden bekannt sein mussten.

Flott kostümiert, ganz im Stil der 70er Jahre, kam die Gruppe auf die Bühne und gab bei den zahlreichen Liedern ihr Bestes. Es wurde fleißig mitgesungen, und die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt, als die Laienspieler mit einer Tanzeinlage zur Höchstform aufliefen.


Es war ein schöner Abend im festlich geschmückten Dorfgemeinschaftshaus, an dem viel gelacht und getanzt wurde, und bei dem auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam.

         
        Vergnügen